Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft der Veterinärmedizinischen Universität Wien


Was ist die ÖH?
Die Österreichische HochschülerInnenschaft (ÖH) ist die Vertretung aller Studierenden an Universitäten und Hochschulen Österreichs. Die ÖH wird weiter in drei Bereiche unterteilt:
in die Bundesvertretung (BV), also die landesweite Vertretung;
in die Studienvertretungen (STVs), also die VertreterInnen deiner Studienrichtung (bei uns die STV Vetmed und STV PW/Biomed/IMHAI)
und in Hochschulvertretungen (HVen), also die Vertretung einer gesamten Hochschule (bei uns die HVU).
Alle zwei Jahre wird die gesamte ÖH durch die Studierenden direkt gewählt und bildet das Sprachrohr der Studierenden gegenüber den Hochschulen und der Politik.
Mehr Infos zur ÖH findet ihr hier.

Was ist die HVU?
Die HochschülerInnenschaft der Veterinärmedizinischen Universität – kurz HVU – vertritt die Interessen der Studierenden gegenüber dem Rektorat und verschiedenen universitätsinternen Gremien wie Senat, Curriculumskommission oder Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen. Außerdem kümmert sich die HVU um alle Angelegenheiten der Studierenden am Vetmed-Campus und organisiert immer wieder Veranstaltungen und Aktionen für alle Studierenden.
Die HVU besteht aus dem Vorsitz plus Verwaltung, 13 Referaten sowie dem VetShop. Zusätzlich gibt es die Studienvertretungen Veterinärmedizin und Biomedizin/Pferdewissenschaften/IMHAI sowie das diesem unterstehende Dissertantenreferat.

Referatsplan